Donnerstag, 16. Januar 2014

Bayerischer Wald

Hallo alle miteinander,

nachdem ich jetzt endlich meine heimische Hardware wieder auf Vordermann gebracht habe, konnte ich auch mal wieder Zeit finden und meine Archive für euch durchsuchen.
Dabei bin ich dann auch fündig geworden. Im Frühjahr 2013 waren wir für ein paar Tage im Bayerischen Wald und haben neben dem Baumwipfelpfad auch die Tiergehege besucht.
An dieser Stelle muss ich sagen ich kann jedem einen Besuch empfehlen.
Leider haben wir die Luchse nur in der letzten Ecke des Geheges gesehen und auch die Wölfe waren nicht besonders Fotogeil.
Am meisten hat mich aber geärgert, dass die Wildschweingehege gesperrt waren. Grund dafür ist, dass die Tiere zu zutraulich wurden und damit eine Gefahr für die Besucher waren.
Und wieso dass, weil es immer wieder Leute gibt die die Tiere gerne mal füttern, auch um Sie besser zu fotografieren.
Schade für alle die danach nicht mehr in den Genuss kommen.
Aber genug gemeckert. Zum Glück konnten wir noch ein paar Tolle Bilder vom Auerhahn machen und auch ein schönes loko Bild von den Wildkatzenjungen ist gelungen.
Also viel Spass bei gucken.


180 mm - f2,8 - 1/45 sec - Iso 200

180 mm - f2,8 - 1/60 sec - ISO 200 

200 mm - F2,8 - 1/60 sec - ISO 200 

200 mm - F2,8 - 1/1000 sec - ISO 200 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen